Wege zur Lehre

Arten der Lehre

normale Lehre

Lehren dauern meist 3 Jahre – bei Doppelberufen (z.B. Koch/Kellner) kommt noch ein halbes bis ein Jahr dazu. Die Lehre endet mit einer Lehrabschlussprüfung (LAP), welche sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil gliedert.

verlängerte Lehre

Hier wird die normale Laufzeit der Lehre um ein weiteres Jahr ergänzt, damit man mehr Zeit hat, den gesamten Stoff zu lernen. Sollte man nach 3 Jahren so weit sein, die LAP abzulegen, kann man dies tun. Es scheint auf dem LAP-Zeugnis nicht auf, dass es eine verlängerte Lehre war.

Teilqualifizierung

Hier wird nur Teil des Lehrstoffes unterrichtet, es gibt keine Berufsschulpflicht. Die Lehrzeit endet mit einer LAP, wo dabei steht, wofür die TQ geprüft wurde.

Lehre mit Matura

Hier gibt es ein begleitendes und ein integriertes Modell, welches jeweils aussagt, ob die Maturaschule in der normalen Arbeitszeit berücksichtigt, sprich eingerechnet wird oder nicht.

https://www.wko.at/service/bildung-lehre/lehre-matura.html

Recherchemöglichkeiten:

konkret http://www.lehre-respekt.at/fuer-schueler/lehre-ja-aber-welche

Infos zu speziellen Lehren:

Freie Stellen:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

JOBWERKSTATT.TV

Dieser Kurs wird vom WIFI Niederösterreich durchgeführt.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Arbeitsmarktservice Niederösterreich und der Gemeinde Ternitz finanziert.

Kontakt

Tel.: 0676 / 8283 - 2682
Montag: 08:00 – 15:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
%d Bloggern gefällt das: